Dialyse | Rhein | Ahr | Eifel

Dialyse Rhein Ahr Eifel Logo
Dialyse im Ahrtal Dialyse in Remagen Dialyse in der Eifel/Nürburgring

Freizeit-Tipps aus der Region

Wandern mit leichtem Gepäck

Wandern im Ahrtal

Wandern Sie auf gut ausgebauten und beschilderten Wegen durch die herrliche Landschaft des Ahrtals, der Eifel, des Brohl- und Rheintals. Genießen Sie vom Rotweinwanderweg aus faszinierende Blicke in das Ahrtal. Lassen Sie sich vom Charme der Kur- und Rotweinstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler einfangen oder steigen Sie in einem der kleinen Weinorte ab. In der Eifel finden Sie eine ursprünglich belassene Mittelgebirgslandschaft vor. Rasant geht es auf der berühmten Eifelrennstrecke, dem Nürburgring, zu. Im romantischen Brohltal durchwandern Sie eine Region, die erdgeschichtlich und vulkanologisch zu den interessantesten der Erde gehört. Am Mittelrhein empfangen Sie die Städte Remagen, Sinzig und Bad Breisig mit Frohsinn und Heiterkeit.

Rotwein-Wanderweg

Rotwein-Wanderweg

RotweinwanderwegDer 35 km lange Weg führt zwischen Altenahr und Bad Bodendorf durch die Weinberge des Ahrtals, ein echter Ausflugsklassiker. Seit 1972 gibt es den "Rotwein-Wanderweg" und jährlich absolvieren ihn rund 1 Mio. Besucher, die meisten von ihnen vermutlich im Herbst. Denn von Mitte August bis Ende Oktober findet fast an jedem Wochenende in irgendeinem Ort unterhalb der Wanderroute ein Weinfest statt. In der Woche geht es ruhig zu. Und um den Wein der Region zu probieren, braucht man ohnehin nicht ins Tal hinunter. Entlang des Wanderweges gibt es zahlreiche sogenannte "Straßenwirtschaften". Im Ahrtal wird Portugieser, Spätburgunder und Frühburgunder angebaut und den Winzern ist es in den vergangenen Jahren gelungen, Qualität und Image ihrer Produkte erheblich zu steigern. Informationen über Weinproben, Besichtigungen und Weinfeste erteilen die örtlichen Verkehrsämter.

Nürburgring

Die Grüne Hölle in der Eifel

NürburgringSilberpfeile, „Grüne Hölle“ und jede Menge Stoff für echte Legenden: Der Nürburgring ist eine feste Größe der deutschen Motorsportgeschichte und gilt als eines der bekanntesten National-Monumente Deutschlands.

Es braucht nicht immer ein langes Motorsport-Wochenende, um das Erlebnis Nürburgring perfekt zu machen: auch spontane Tagesausflüge garantieren Adrenalin und Gänsehaut. Vom Drift-Training bis zum Motorrad-Sportfahrer-Training kann beispielsweise bei DUNN RACING ein unvergessliches Erlebnis gebucht werden.

Vulkaneifel

Die Vulkaneifel & der Laacher See

Der Laacher Seeist mit einer Fläche von 330ha das größte Eifelmaar, eingebettet in das weitläufigste Naturschutzgebiet in Rheinland Pfalz. Der See und seine Umgebung bieten eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Rund um den See gibt es 3 Rundwanderwege in verschiedenen Höhen von 7 bis 20 km Länge, auch verbunden mit dem überregionalen Wanderwegenetz des Eifelvereins. Am See gibt es einen Verleih für Ruder- und Tretboote, den man über den Parkplatz der Abtei Maria Laach erreicht. Mit eigenen Booten und Surfboards gelangt man nur über den angeschlossenen Campingplatz ans Wasser. Angler erhalten ihre Angelscheine im Kloster.

Einen Besuch wert ist neben der berühmten am Ufer gelegenen Benediktinerabtei auch das Naturkundemuseum.

Rhein in Flammen

Das unvergleichliche Großfeuerwerk

Rhein in FlammenEntlang der schönsten Rheinabschnitte finden jährlich von Mai und September die Feuerwerksspektakel „Rhein in Flammen®" statt. Bengalfeuer tauchen die Uferpromenaden und Sehenswürdigkeiten zwischen Rüdesheim und Bonn in ein zauberhaftes Rot. Eine festlich illuminierte Schiffsflotte fährt, umrahmt von zauberhaften Feuerbildern am Himmel, längs des Stroms. Ein romantisches und unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie.

Wer den festen Boden unter den Füßen schätzt und eine gute Sicht auf die Feuerwerke sowie den vorbeifahrenden Schiffskonvoi erleben möchte, ist auf den Promenadenfesten von Linz, Remagen, Bad Honnef, Königswinter und in der Bonner Rheinaue bestens aufgehoben. Verschiedene Bühnenprogramme sorgen bereits ab nachmittags für gute Laune. Für das leibliche Wohl wird überall vortrefflich gesorgt.

Freizeitbad "Twin" in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wassersport im Freizeitbad

Freizeitbad Twin

Blau wie das Mittelmeer, glitzernd, sprudelnd und erfrischend - im TWIN ist Wasser ganz zu Ihrem Vergnügen da. Mit unendlicher Vielfalt, im Freien und unter Glas, umgeben von Bergen, Wäldern und Parks. Das TWIN ist die phantastische Wasserwelt für jedes Alter, vom Riesen-Rutsch-Abenteuer bis zur sprudelnden Entspannung. Bad Neuenahr's quirliges Badevergnügen ist Ihre Urlaubsinsel im Alltag. Für Sport, Spiel, Fitness und Erholung. Zu jeder Jahreszeit. Was das TWIN sonst noch bietet: Zum Beispiel viel Freiraum auf riesigen Wasser- und Liegeflächen und die Möglichkeit, die Sauna-Etage auch separat zu genießen. Manchmal muss es eben etwas mehr sein.

Ahrtal-Radwanderweg

Radsport in der Region

Radfahren in der Eifel

Wein, Wasser und Wald bilden im Ahrtal einen harmonischen Dreiklang. Ein kleines Weinanbaugebiet mit großer Tradition, berühmt vor allem für seine Rotweine. Seit tausend Jahren wird hier das Winzerhandwerk kultiviert. Portugieser, Spätburgunder, Müller-Thurgau oder Riesling lauten heute die wohlklingenden Namen. Weinfreunde wissen, was gemeint ist. Wer es noch nicht weiß, hat entlang des Ahrtal-Radwanderweges vielfältige Gelegenheiten, auf den Geschmack zu kommen. Doch allein schon die Fahrt durch die Weinberge erschließt dem Radreisenden die bodenständige Romantik dieser Region. Dazu gehören nicht nur die grünen Rebenhänge, sondern auch ruhige Eifelwälder, bizarre Felsformationen und reizvolle Orte wie Bad Neuenahr, Ahrweiler, Mayschoß oder Altenahr.

Nostalgiefahrten mit der Ahrtalbahn

Das Ahrtal auf historischen Gleisen erkunden

Nostalgiefahrten mit der Ahrtalbahn

Das Ahrtal ist eines der schönsten Seitentäler des Rheins. Diese Region ist das größte zusammenhängende Rotweinanbaugebiet in Deutschland und bekannt als Fitness- und Gesundheitsregion. Der Erfolg der Nostalgiefahrten ist auch ein Erfolg der Ahrtalbahn.

Die Strecke erschließt von Remagen aus das romantische Mittelahrtal und endet in Ahrbrück. Die Weiterfahrt in die Eifel ist dann mit dem Fahrrad, teilweise auf dem alten Bahnkörper, möglich.

>> wichtige Vorüberlegungen

Das schöne Ahrtal

Kontakt

Schon alles klar?
Wir helfen gerne...

  • Unverbindliche Informationen
  • Telefon: 0 26 41 / 20 08 13
  •  
  •  
  • Kontaktformular

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein.Ungültiges Format.

© 2018 Dialyse-Rhein-Ahr. Alle Rechte vorbehalten.