Dialyse | Rhein | Ahr | Eifel

Dialyse Rhein Ahr Eifel Logo
Dialyse im Ahrtal Dialyse in Remagen Dialyse in der Eifel/Nürburgring

Wichtige Vorüberlegungen für eine Feriendialyse

Weinlaub

In Bezug auf die Auswahl des Ferienziels gibt es grundsätzlich keine Einschränkungen.

Es gibt weltweit Dialysepraxen, die eine Feriendialyse anbieten. Auch außergewöhnliche Reisen, wie z.B. Kreuzfahrten sind möglich. Interessenten finden Angebote in den Anzeigen von Fachzeitschriften ("DIATRA", "Der Dialysepatient"), bei den Selbsthilfegruppen oder in einigen Reisebüros (es gibt mittlerweile welche, die ausschließlich für Dialysepatienten tätig sind).

Sicherlich ist auch die "Heimat"-dialysepraxis bei der Suche nach einer Feriendialyse gerne behilflich und/oder hält einen der verschiedenen Feriendialyseführer vor.
Dialysepatienten, die auf der Warteliste zur Nierentransplantation stehen, sollten bedenken, dass sie auch im Urlaub stets erreichbar sein und im Falle des Falles ihr Transplantationszentrum in einer gewissen Zeit erreichen können müssen. Unter diesem Gesichtspunkt ist es ggf. ratsam, ein nicht zu weit entferntes Ferienziel zu wählen.

Ferner ist die Mitgliedschaft in einer Organisation sinnvoll, die aufgrund einer bevorstehenden Transplantation oder eines unerwartet eintretenden kritischen Gesundheitszustands, eine Rückholaktion durchführt (z.B. Deutsche Rettungsflugwacht (DRF)). Auch hier empfiehlt sich, den Rat des behandelnden Arztes einzuholen.

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne und unterstßtzen Sie bei Ihrem Aufenthalt im malerischen Ahrtal.

Wie melde ich mich an?

Bitte laden Sie sich unseren Anmeldebogen herunter und drucken es aus. Das ausgefüllte Formular senden Sie uns bitte postalisch oder per Fax zu.


Das malerische Ahrtal

Das schöne Ahrtal

Kontakt

Schon alles klar?
Wir helfen gerne...

  • Unverbindliche Informationen
  • Telefon: 0 26 41 / 20 08 13
  •  
  •  
  • Kontaktformular

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein.Ungültiges Format.

© 2018 Dialyse-Rhein-Ahr. Alle Rechte vorbehalten.